Loading... (0%)

Alles Über Diskpart

09 June 2022

Bevor Sie mit dem Partitionierungsprozess beginnen, möchten Sie möglicherweise Ihre wichtigen Daten sichern, um auf einer sicheren Seite zu sein. Hier erfahren Sie, wie Sie auf einfache Weise vorgehen könnenWindows 10-Daten sichern. Mit der Windows-Datenträgerverwaltung können Sie die Festplatte partitionieren. In diesem Tutorial wird gezeigt, wie Sie Partitionen auf einer Windows 10-Festplatte erstellen. Ich war überrascht, wie einfach und schnell die Arbeit mit diesem Tool von statten geht.

Unter Zu verkleinernder Speicherplatz in MB geben Sie beispielsweise 1000 MB ein und klicken dann auf Verkleinern. Um das Befehlsfeld “Ausführen” zu öffnen, drücken Sie die + . Geben Sie hier den Befehl “compmgmt.msc” ein und klicken Sie auf “Ok”, startet die Computerverwaltung. Daher müssen Sie zwei Partitionen oder mehrere Partitionen unter Microsoft Windows 10 zusammenführen. Mit onlineTV 16 streamen Sie online kostenlos Fernsehsendungen.

Klicken Sie hier auf Weiter, sichert Windows alle Daten aus Ihre persönlichen Ordnern direkt in der Cloud. Das ist vorteilhaft, um etwa von verschiedenen Geräten darauf zuzugreifen. Wollen Sie das nicht, wählen Sie Dateien nur auf diesem PC speichern aus. Wer mag meldet sich mit seinem Microsoft-Konto auch auf dem Smartphone an und nutzt dann über die verschiedenen Microsoft-Apps die verschiedenen Windows-Dienste und -Daten.

Schritt 2: Volume Verkleinern

Die aktive Partition ist der Teil der Festplatte, auf dem eines der Betriebssysteme beim Hochfahren des Computers gestartet wird. Alle anderen Partitionen sind nicht sichtbar, wodurch der Zugriff auf die Daten verhindert wird. So sind die Daten einer Hauptpartition nur mittels des Betriebssystems zugänglich, welches auf dieser Partition installiert die neusten intelr wireless wifi link 4965ag Treiber ist. Nun werden Sie aufgefordert, die Größe der neuen Partition sowie das Dateisystem festzulegen.

  • Und Sie spielen YouTube-Videos ohne Download im Programm ab.
  • Cmd ist ein mächtiges Werkzeug, aber es ist nicht für einen Anfänger geeignet.
  • Der Rest der verbliebenen Speicherkapazität steht der Betriebssystempartition zur Verfügung.
  • SSD sollte als primäres Boot-Gerät erkannt werden, in diesem Fall kann Ihr Computer erfolgreich von SSD booten.

Daraufhin folgt die Frage, ob Windows die Zeitachsen-Option für den geräteübergreifenden Aktivitätsverlauf aktivieren soll. Das ist nur nützlich, wenn Sie Windows 10 auch auf verschiedenen Geräten mit dem gleichen Microsoft-Konto nutzen. Denn ist die Funktion aktiv, synchronisiert das Betriebssystem etwa Daten aus der Zwischenablage oder verschiedene Aktivitäten zwischen den PCs.

Methode #1: Legen Sie Die Aktive Partition Mit Der Diskpart

In dem Fall verspricht Microsoft, dass nur das Betriebssystem überschrieben, persönliche Dokumente, Einstellungen oder Programme erhalten bleiben. Erfahrungsgemäß klappt das in den meisten Fällen auch problemlos. Im Falle wichtiger Dokumente sollten Sie nicht darauf vertrauen und für den Fall der Fälle immer eine Sicherungskopie dieser Dateien in der Hinterhand parat haben. Alternative Betriebssysteme für den PC wurden seit dessen großer Verbreitung auch diverse Unix-Systeme. Auf IBM-kompatiblen-PCs und deren Nachfolgern laufen daher neben Betriebssystemen wie DOS und Windows meist diverse Unices, anfangs auch „PC-Unix“ bezeichnet, beispielsweise BSD-Derivate oder Linux.

Dabei dient ein USB-Stick als bootfähiges Win-PE-Notfallsystem zur Wiederherstellung; das Sicherungs-Image liegt auf einer USB-Festplatte. Ihnen sollte die „Eingabeaufforderung“ oder „cmd.exe“ angezeigt werden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und lassen Sie das Tool mit Administrator-Rechten ausführen. Geben Sie im neuen Fenster direkt „diskpart“ ein und bestätigen Sie mit Eingabe. Falls ihr Fragen zur Vorgehensweise der Anleitung habt oder auf Probleme gestoßen seid, schreibt es uns in die Kommentare. Grundsätzlich lassen sich Festplatten auch während der Installation eines Betriebssystems partitionieren.

Die Bereiche fassen Datenwiederherstellung, Datenträgerverwaltung, Datensicherheit und den bei den Leuten aus aller Welt immer beliebteren YouTube-Downloader sowie Videos-Bearbeiter. Bis heute haben unsere Anwendungen weltweit schon über 40 Millionen Downloads erreicht. Unsere Innovationstechnologie und ausgebildeten Mitarbeiter machen ihre Beiträge für Ihre Datensicherheit und -integrität. Wählen Sie die Partition, die fälschlicherweise als aktive Partition eingestellt ist, und wählen Sie die Funktion Als inaktiv markieren aus dem Aktionsfenster.